NEWS


Die JEZ-Preisträger bei Mobiloclean


Legionellen vorbeugen mit Inoxi

Gefahr durch Legionellen bannen – mit Inoxi Blue

Eigentümer und Immobilienverwalter von vermieteten Mehrfamilienhäusern, die nicht ausschließlich selbstgenutzt sind oder Wohnungseigentumsanlagen mit mindestens einer vermieteten Wohnung, sind nach der Trinkwasserverordnung verpflichtet bis zum Jahresende eine erneute Legionellenprüfung durchzuführen. Betroffen sind Häuser mit mehr als zwei Wohnungen, deren zentrale Warmwasseranlagen ein Speichervolumen von mehr als 400 Litern haben oder das Volumen einer Rohrleitung von der Warmwasserbereitung bis zur Entnahmestelle mindestens drei Liter beträgt.

Damit diese Prüfung keine umfangreiche Sanierungsmaßnahmen nach sich ziehen, sollte man vorbeugen.

Bei INOXI BLUE handelt es sich um eine gebrauchsfertige Lösung zur Injektion in Trinkwassersysteme, um diese sofort und ohne Betriebsunterbrechung zu entkeimen und die Ursache, Biofouling, nachhaltig zu beseitigen. Mit der erfolgreichen Bekämpfung von Biofouling wird die erneute Kontamination des Trinkwassersystems durch Keime, wie z.B. Legionellen auf ein Minimum reduziert.

Mit einem Zusatz von nur 0,1 % INOXI BLUE ist Trinkwasser keimfrei, genusstauglich und entspricht der Trinkwasserverordnung.

INOXI BLUE ist für jede Trinkwasseranlage geeignet. Von der einzelnen Wohnung bis zum Großobjekt bieten wir sichere Lösungen, sowohl für Kalt- als auch für Warmwasser.

Kontaktieren Sie unsere Mitgliedshäuser und lassen Sie sich beraten.


CMS 2019

Bald ist es soweit
Noch 2 Wochen – dann startet die CMS in Berlin!

Vier Tage geht es um gute Geschäfte und Information zum Thema Reinigung und Hygiene. Sind Sie schon startklar ?

Besuchen Sie uns in Halle 2.2 am Stand 201 und freuen Sie sich auf interessante Neuheiten bei der Geruchsneutralisation und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil. Haben Sie eine feine Nase? Dann gewinnen Sie bestimmt.

Ausserdem präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern Avet AG und WTS ein ökologisch-orientiertes Gesamtkonzept zu trocken beladenen Reinigungstextilien. Kommen Sie vorbei und lassen sich von unseren Fachberatern das gesamte Konzept erklären.

Auf der letzten CMS konnten wir Ihnen die oszillierenden Maschinen von Excentr vorstellen, die ihr Sortiment nun um die Maschine 40-25 erweitert haben. Ein attraktives Kraftpaket mit allen Vorzügen, die Sie von den anderen Excentr Maschinen schon kennen. Diese und andere Maschinen können Sie bei uns auf verschiedenen Belägen testen und ausprobieren.

Unsere Mitglieder freuen sich, Ihnen kompetent und informativ zur Verfügung zu stehen. An unserem Stand finden Sie Ihren regionalen Ansprechpartner für ein persönliches Gespräch zum Thema Reinigung und Hygiene.

Und wenn Sie nach anstrengenden Gesprächen mal abtauchen wollen, dann spielen Sie eine Runde Tischfussball bei uns. Aber als Virtual-Reality-Variante, der Sie in eine andere Dimension beamt – in ein Stadion “janz weet draussen”.

Wir sehen ins in Berlin!


JEZ-Award-Gewinner stehen fest

Seit 5 Jahren unterstützt die mobiloclean Handelsgruppe die Initative JEZ. Jedes Jahr findet dazu ein Aufsatzwettbewerb für Berufsschulen statt und die Gewinner dürfen entweder zur CMS nach Berlin oder zur ISSA nach Amsterdam fahren.

Am Wochenende traf sich die Jury, um die Sieger des JEZ-Award 2019 zu ermitteln. Sieger des Wettbewerbs ist die Klasse GR17 der Andreas-Gordon-Schule aus Erfurt. Platz 2 geht an die Klasse CGD1A Berufsbildende Schule 3 aus Hannover und 3. Sieger ist die Klasse RT11 des Heinrich-Hertz-Berufskollegs aus Düsseldorf. Herzlichen Glückwunsch!

Mitglieder der Jury sind Prof. Dr. Gerhard Winter (Hochschule Albstadt-Sigmaringen), Martin Lutz (FIGR-Institut, Metzingen) und Reinhard Knittler (Reinigungs Markt).

Die Schulklasse aus Erfurt gewinnt eine 3-tägige Reise zur Messe CMS in Berlin und wird dort im offiziellen Rahmenprogramm mit einem Pokal ausgezeichnet. Jeder Schüler erhält außerdem 100 Euro Taschengeld.
Der Aufsatzwettbewerb wurde ermöglicht durch die Messe Berlin und folgende Sponsoren: Arcora International, Essity Professional Hygiene (Tork), IPC Gansow, Miele Professional, Mobiloclean Handelsgruppe, Solution Glöckner und Unger Germany.

Quelle: Reinigungsmarkt


Nachhaltiger Einkauf wird geehrt

Nachhaltiger Einkauf wird geehrt

Vor einem Jahr hat die Stadt Olching sowohl im Rathaus wie auch in sämtlichen anderen städtischen Liegenschaften alle Hygienepapiere gegen Lucart EcoNatural ausgetauscht. Die zu 100% aus recycelten Zellulosefasern aus Getränkekartons bestehenden Papiere werden mit einem speziellen Trennverfahren ohne Chemische Hilfsmittel produziert. Aus etwas fünf Getränkekartons wird eine Toilettenpapierrolle mit ca. 200 Blatt gewonnen. So konnten durch das nachhaltige Kaufverhalten der Stadt Olching im vergangenen Jahr 352.832 Tetra Paks wiederverwendet, 134 Bäume mittlerer Größe gerettet und 9.221,3 kg CO2 vermieden werden. Bürgermeister Andreas Magg nahm begeistert die Urkunde von Herrn Zwetko und Herrn Beck der Zwetko GmbH, Fachgroßhandel für Betriebshygiene, sowie von Herrn Potenza, Herstellungsfirma Lucart, entgegen.

Die Papiere der Firma Lucart können Sie in bei allen unseren Mitgliedshäusern beziehen. Informieren Sie sich bei Ihrem Fachhändler, wo auch Sie die Papiere für einen nachhaltigen Einkauf einsetzen können.

Nachhaltiger Einkauf wird geehrt


Altenpflegemesse Nürnberg April 2019

mobiloclean Altenpflegemesse 2019

Das mobiloclean Standpersonal steht für Anfragen auf der Altenpflegemesse Nürnberg bereit
(von Links nach Rechts) Ulrich Roos von Numatic , Margot Becker, Norbert Kaiser und Christian Schlez von mobiloclean, Aldo Randisi von Skyvell. Es fehlt Michael Asmuss von Medicpartner/Airsteril

Die mobiloclean Handelsgruppe war mit ihrem neu aufgestellten Geruchskonzept auf der Altenpflegemesse Nürnberg vertreten. Die Resonanz auf das Konzept ging voll auf und hat für reichlich Besucherandrang am Messestand gesorgt. Das beweist, dass wir genau den richtigen Nerv beim Pflegepersonal getroffen haben.

Gemeinsam mit unseren Partnern von den Firmen Skyvell, Airsteril und Numatic wurde ein viel beachtetes Angebot zur Schau gestellt, womit die mobiloclean als bundesweite Handelsgruppe ein Thema bedient, das bisher wenig Beachtung in der Reinigungsbranche fand. Die verteilten Muster von Skyvell wurden als Einstieg in das Problem Geruch gerne genommen. Airsteril bietet mit seinen UV-Licht Katalysator-Geräten hingegen eine andere und neuartige Lösung für die professionelle Luftreinigung in Stationen und Fäkalienräumen. Numatic ergänzt das Geruchskonzept mit seiner innovativen Clara Clean Go-Serie als neue Alternative in Sachen Reinigungsmethoden. Dazu werden trockenbeladene Einwegtextilien in Flüssigkeit getränkt und das bisherige Wischprozedere um viele Handgriffe vereinfacht.

Unser Geruchskonzept wurde bei vielen Besuchern äußerst positiv aufgenommen. Die mobiloclean Handelsgruppe hat mit dem Thema reichhaltig an Information und Aufklärung beigetragen.

Alle Teilnehmer auf dem Messestand waren mit dem Ergebnis zufrieden.


Ankündigung Altenpflegemesse Nürnberg

Altenpflegemesse 2019 – 2.-4. April Messezentrum Nürnberg

Heimleiter, Entscheider, Pflegekräfte und Start-ups – Sie alle treffen sich vom 2. bis 4. April 2019 im Messezentrum Nürnberg zur ALTENPFLEGE, der Leitmesse der Pflegewirtschaft. Lernen Sie neue Konzepte zur Geruchsneutralisation auf unserem Stand D077 in Halle 6 kennen.


19. Housekeeping Convention

Housekeeping Convention 2019 – 22. und 23.08.2019 in Leipzig

250 bis 300 Housekeeper treffen sich jährlich mit ca. 50 Ausstellern auf der Housekeeping Convention. Seit 18 Jahren ist die Convention der Treffpunkt für Housekeeper, Hauswirtschaftsleiter/innen, Rooms Division Manager sowie Hotelleiter/innen. Erfahrene Kollegen/innen, Quereinsteiger, Nachwuchskräfte – alle sind gleichermaßen willkommen.


CMS 19 in Berlin

Präsentationsplattform für Reinigungstechnik, Bodenpflege, Hygiene, Gesundheitsschutz und Facility Management. Besuchen Sie uns in Halle 2.2!


Vorteile der Folienverpackung


mparty in Berlin - Eintauchen ins Meer der Möglichkeiten

Den gemeinsamen Sprung ins kalte Wasser – wie das Motto des Abends verheißungsvoll hieß – wollte dann doch niemand wagen. Die trockenen Füße waren den Gästen näher als das nasse Hemd. Um das „Meer der Möglichkeiten“ erfahrbar zu machen, sah sich der Geschäftsführer Achim W. Hochbein ermutigt, als gutes Vorbild voran zu springen.

Ort des Geschehens war das historische Stadtbad Oderberger in Berlin, das seit 2016 nach liebevoller Restaurierung als Hotel mit Schwimmhalle genutzt wird. Zum nun 8. Mal hat die mobiloclean® Handelsgruppe GmbH & Co.KG im Rahmen ihrer Gesellschafterversammlung ihre Lieferanten zur mparty geladen. Auch in diesem Jahr ist es dem Organisationsteam gelungen, wieder eine spektakuläre Location zu finden.

Die mehr als 120 Gäste staunten nicht schlecht, als sie das 100 Jahre alte Bad in leuchtendem mobiloclean-Grün betraten. Der Geschäftsführer Achim Hochbein begrüßte die Gäste in einer launigen und wie immer kurzen Eröffnungsrede, worin er über die erfolglosen Versuche berichtete, wie schwierig es sei, die hoch engagierte mobiloclean Handelsgruppe sogar übers Wasser gehen zu lassen. Selbst nach langwierigen Übungen, sei dieses Vorhaben nicht geglückt.

Stattdessen nutzen die mobiloclean Mitglieder lieber das „Meer der Möglichkeiten“, um mit ihren Kernkompetenzen zu brillieren: Leidenschaft, Engagement und Leistung.

Zur weiteren Streuung dieser Fähigkeiten trägt auch der Leiter Key Account Norbert Kaiser mit seinen Aktivitäten bei, der die Gruppe seit einigen Monaten bereichert.

Die architektonische Konzeption der Schwimmhalle bot viele Möglichkeiten, sich in lockerer aber intensiver Form zu unterhalten. Die stimmungsvolle Atmosphäre förderte etliche aussichtsreiche Gespräche, die im Tagesgeschäft oft auf der Strecke bleiben. Das vorzügliche Essen und der perfekte Service rundeten das festliche Ambiente ab. Wer den Gang übers Wasser dennoch wagen wollte, konnte in zwei großen Luftbällen selbst übers Wasser laufen oder Modellboote im Schwimmbecken manövrieren. –  Die Fortsetzung der Feier erfolgt nächstes Jahr auf der CMS in Berlin in Halle 2.2.


Audi testet das Skyvell VPS Mini

Audi will´s wissen – erfolgreicher Testlauf mit Skyvell VPS Mini

Letzte Woche haben wir das neue Skyvell VPS Mini im Audi Center Hanau vorgestellt. Das Autohaus muss sehr viele Autos aufbereiten, die zum Teil von Rauchern benutzt worden sind. Bisher mussten die Autopolster und das Innere des Fahrzeugs aufwändig gereinigt werden. Das Fahrzeug hatte dann oft eine Standzeit bis zu einer Woche und jeder Vorgang war sehr zeit- und kostenintensiv. Alexander Andrews von Calvona Service hat dem Autohaus den Einsatz des Skyvell VPS Mini Geräts empfohlen. Das Gerät kann ohne Einsatz von Ozon, jegliche Arten von Gerüchen vollständig b